Der Schwarzwolkenturm

Die alten Beiträge der Drachenstadt.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jidane
ausgewachsener Raptor
ausgewachsener Raptor
Beiträge: 362
Alter: 30
Registriert: So 27 Mär, 2005 13:02
Wohnort: alter wald
Kontaktdaten:

#31 Beitragvon Jidane » Do 14 Apr, 2005 20:01

"okay...okay...ich nehme alles zurück...sirix"sagte
Ghost."entschuldige...aua!!!könntest du bitte loßlassen..."

Benutzeravatar
Blackdrag
Jugendlicher
Jugendlicher
Beiträge: 240
Alter: 33
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 00:15
Wohnort: Grüfte der Arkanen Schriften (3. Grab rechts)

#32 Beitragvon Blackdrag » Do 14 Apr, 2005 20:42

Sirix, lockerte den Biss endgültig und ließ von Ghost ab.
"Pfui es gibt Dinge in die man wirklich nicht hineinbeißen sollte."
Mors certa, hora incerta ... in diesem Sinne ... memento mori ... und gedenke ... carpe noctem!
(Der Tod ist gewiß, die Stunde ungewiß ... idS ... sei dir des Sterbens bewusst ... ug ... nutze die Nacht!)

Benutzeravatar
Tilondrion
Moderator-Drache
Moderator-Drache
Beiträge: 2999
Alter: 34
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:42
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

#33 Beitragvon Tilondrion » Do 14 Apr, 2005 20:55

Waterstorm empfing die Signale des Magiers, er konnte die verachtung und den Hass auf ihn herausspüren. Er zog es vor noch zu warten, deshalb schickte er dem Magier nach einer kurzen Zeit wieder eine Nachricht zurück: Es ist spät, heute werden wir nicht mehr Verhanden. Zudem gibt es hier noch andere Telepathen in der Gegend, ich kann sie spüren auch wenn ihr sie nicht spührt.
Mit diesen Worten stieg Waterstorm in die Luft öffnete ein Portal und flog hindurch.

Benutzeravatar
Jidane
ausgewachsener Raptor
ausgewachsener Raptor
Beiträge: 362
Alter: 30
Registriert: So 27 Mär, 2005 13:02
Wohnort: alter wald
Kontaktdaten:

#34 Beitragvon Jidane » Do 14 Apr, 2005 21:00

"he,wo will der denn hin?"fragte Ghost überascht.

Benutzeravatar
Blackdrag
Jugendlicher
Jugendlicher
Beiträge: 240
Alter: 33
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 00:15
Wohnort: Grüfte der Arkanen Schriften (3. Grab rechts)

#35 Beitragvon Blackdrag » Do 14 Apr, 2005 21:10

"So sei es denn."
"Kommt Sariaska, es gibt da etwas wobei ich eure Hilfe benötige." sprach er bevor er ungeachtet des Raptors den Bannzauber im Turm wieder aufnahm. Er nahm das getrocknete Stück Vampirhaut und bedeckte mit diesem die leuchtenden Schriftzeichen. Daraufhin tröpfelte er das Golddrachenblut über die Haut.
-"Sariaska, ihr erinnert euch doch sicherlich an die Worte die jetzt folgen müssen, oder?" sprach er und schaute sie mit seinen kalten Augen an.
-"Natürlich!" entgegnete sie ihm..."Es waren die Worte Sirius Incartis Avelium.". Kaum das sie die Worte ausgesprochen hatte begannen die Schriftzeichen unter dem Leder stark zu leuchten und verblassten anschliessend zur Unkenntlichkeit.
-"Der Zauber ist gebrochen! Sehr gut Adeptin Sariaska. Man bringt euch also doch noch etwas mehr in der Gilde bei als den bloßen Grundschulstoff." spottete er. Daraufhin öffnete er die Vertiefungen die nun nach dem Verblassen des Schutzzaubers erreichbar waren und er fand eine Schriftrolle mit der Aufschrift "Spiritu Draconis", der Drachengeist.
Sirix flatterte ganz aufgeregt... "Das ist sie mein Mentor, das ist sie!"
Sariaska begutachtete die Schriftrolle neugierig... "Und deswegen habt ihr Silbrigmond also verlassen Krysul?"
"So ist es" antwortete Krysul "Nun denn, für heute sollten wir ruhen. Ich bin neugierig welches Geschaft mir der Drache des morgens vorschlägt. Sirix, nachdem wir mit dem Drachen gesprochen haben beginnen wir mit den Vorbereitungen für die Zeremonie. In der morgigen Nacht haben wir Vollmond, das heißt, wenn es uns morgen nicht gelingt müssen wir einen Monat warten bis wir eine neue Zeremonie wagen können."
Nach diesen Worten trafen sie Vorkehrungen für das Abendessen und legten sich nach der kargen Speise zur Ruhe.
-"Es tut mir Leid, dass ich nicht mehr Essbaren auftreiben konnte, Krysul." entschuldigte sich Sariaska.
-"Mach dir keinen Kopf darum. Das war mehr als ich in der gesamten letzten Woche aß. Schlaft gut ihr beiden!" waren die letzten Worte bevor sie einschliefen.
Mors certa, hora incerta ... in diesem Sinne ... memento mori ... und gedenke ... carpe noctem!
(Der Tod ist gewiß, die Stunde ungewiß ... idS ... sei dir des Sterbens bewusst ... ug ... nutze die Nacht!)

Benutzeravatar
Jidane
ausgewachsener Raptor
ausgewachsener Raptor
Beiträge: 362
Alter: 30
Registriert: So 27 Mär, 2005 13:02
Wohnort: alter wald
Kontaktdaten:

#36 Beitragvon Jidane » So 17 Apr, 2005 12:46

Ghost stand neben krysul und Sariaska und wusste nicht recht,was sie davon halten sollte,und was sie tun sollte,also legte sie sich hin,ließ die drei aber nicht aus den augen.sie traute dem braten nicht.

Benutzeravatar
Tilondrion
Moderator-Drache
Moderator-Drache
Beiträge: 2999
Alter: 34
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:42
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

#37 Beitragvon Tilondrion » So 17 Apr, 2005 21:21

Waterstorm trat wieder aus dem Portal heraus. Hätte man in der Dunkelheit das Gesicht des Drachen gesehen, dann hätte bemerkt dass er sehr müde war, jedoch auch erleichtert.
Ich hoffe die Sache welche ich nun erledigt hab, gibt meiner Sache noch ein bisschen mehr Gewicht wenn ich morgen mit dem Zauberer verhandeln muss
Er liess sich ausser Sichtweise des Turmes nieder. Waterstorm selbst sah den Turm noch gut genug durch die Drachenaugen und er sah auch dass sich die Magieströmungen um den Turm herum stark verändert hatten. Er legte sich ins Gras und fiel in einen Wachschlaf.

Benutzeravatar
Blackdrag
Jugendlicher
Jugendlicher
Beiträge: 240
Alter: 33
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 00:15
Wohnort: Grüfte der Arkanen Schriften (3. Grab rechts)

#38 Beitragvon Blackdrag » So 17 Apr, 2005 22:44

Im Zwilicht des Sonnenaufgangs am nächsten morgens...

Nach einem erholsamen Schlaf erwachten Sirix und Krysul. Krysul betrachtet den Raptor und sprach leise zu Sirix...

-"Hmm...dieses Biest ist ja immernoch da."
-"Soll ich es vertreiben, mein Mentor.?"
-"Nein, dir ist jetzt eine andere Aufgabe angedacht. Geh und such den Drachen. Er ist zu vorsichtig als dass er mich unbeaufsichtigt lassen würde, daher denke ich, dass er irgendwo in der näheren Umgebung ist. Nachdem du ihm gefunden hast sag ihm, dass er mich sofort aufsuchen soll. Tut er dies nicht wird es keinen Handel geben. Immerhin haben wir noch wichtigeres zu tun als auf eine übergroße Echse mit ihren Wehwehchen zu warten."
-"Ich werde tun wie befohlen, Meister! Soll ich vorher noch Sariaska aus dem Schlafe holen?"
-"Nein, lass sie schlafen. Für eine Adeptin war der Weg den sie zurücklegte viel zu lang und ich weiss nicht wie sehr sie von diesem Drachen beeinflusst wurde."

So flatterte Sirix also los um das Gebiet nach Waterstorm abzusuhen.
Krysul wendete sich derweilen Sariaska zu, die immernoch tief schlief.

Ich werde wohl besser einige Absicherungen treffen und uns mit einigen Schutzzaubern ausrüsten.
Er machte eine einfache Geste mit seiner Hand in der Luft über Sariaska hinweg, worauf ein kurzes Summen zu vernehmen war, das dann sofort wieder verstummte.

Hmm, ob sie wohl schon ihre Gedanken vor Telepathen verbergen kann? Hmm...nein! Ich werde kein Risiko eingehen!
wieder machte er dieselbe Geste, wobei sie von den geflüsterten Worten "Spiri claudivix!" begleitet wurden.

Nach einigen zehn Minuten der Suche, sah Sirix den großen Drachen in einiger Entfernung ruhen. Er beschloss sich ihm in einem großen Bogen von hinten zu nähern wie es halt so seine Art ist. Er landete leise 20 Meter hinter dem Koloss und schlich sich leise an ihn heran bis er nahe genug war um ihm in den Schwanz beissen zu können. Er tippte Waterstorm an und krächzte...
"Heda, Großer! Mein Mentor möchte, dass ihr jetzt sofort kommt. Wenn ihr seinem Willen nicht nachkommt soll ich euch ausrichten, dass es keinen Handel geben wird."
Mors certa, hora incerta ... in diesem Sinne ... memento mori ... und gedenke ... carpe noctem!
(Der Tod ist gewiß, die Stunde ungewiß ... idS ... sei dir des Sterbens bewusst ... ug ... nutze die Nacht!)

Benutzeravatar
Jidane
ausgewachsener Raptor
ausgewachsener Raptor
Beiträge: 362
Alter: 30
Registriert: So 27 Mär, 2005 13:02
Wohnort: alter wald
Kontaktdaten:

#39 Beitragvon Jidane » Mo 18 Apr, 2005 17:18

Ghost öffnete verschlafen ein auge,und sah den skelettdrachen nach.
dann grummelte sie und drehte sich auf die andere seite.
sie war gespasnnt,was wohl als nächstes passieren würde,war aber zu müde,um sirix zu folgen.

Benutzeravatar
Tilondrion
Moderator-Drache
Moderator-Drache
Beiträge: 2999
Alter: 34
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:42
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

#40 Beitragvon Tilondrion » Mo 18 Apr, 2005 19:13

Waterstorm drehte sich blitzschnell um packte den Skelettdrachen mit seinen Pranken und wob gleich einen Antiteleportierzauber um ihn. "Vielen Dank dass du in meine Falle getappt bist" sagte er zu ihm. "An einen Drachen kann man sich kaum Anschleichen, erst recht nicht wenn er in einem Wachschlaf ist."
Dann konzentrierte er sich auf den Raptoren und lies ihn neben sich erscheinen es kostete ihn mehr Kraft als er dachte denn er musste den Raptoren um die Schutzformeln herumteleportieren.
"Bleib hier und rühr dich nicht vom Fleck!" sagte er zu Ghost in einem bedrohlichem Tone, ich will nicht dass dich der Magier als Druckmittel benutzt. Er sprach einen Spruch aus welchen den Raptoren vor teleportation schützte und ihn zudem auch verbergen konnte vor normalen Leuten, Waterstorm wusste das der Spruch nicht allzu stark war aber mehr konnte er nicht tun. "Wenn du dich vom Magier erwischen lässt könnte es sein dass er dich umbringt, deshalb höre auf meinen Rat.
Dann machte er sich mit dem zappelnden Skelettdrachen auf den Weg zum Turm.

Benutzeravatar
Jidane
ausgewachsener Raptor
ausgewachsener Raptor
Beiträge: 362
Alter: 30
Registriert: So 27 Mär, 2005 13:02
Wohnort: alter wald
Kontaktdaten:

#41 Beitragvon Jidane » Mo 18 Apr, 2005 19:45

"wie?was?wer?wann?wo?warumm?!"fragte Ghost total verdattert,
und landete auf ihrem hintern.auf den rat des drachen,hörte sie zur abwechslung lieber...obwohl sie es hasste,vorgeschrieben zu bekommen,
was sie tun und lassen sollte.

Benutzeravatar
Blackdrag
Jugendlicher
Jugendlicher
Beiträge: 240
Alter: 33
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 00:15
Wohnort: Grüfte der Arkanen Schriften (3. Grab rechts)

#42 Beitragvon Blackdrag » Di 19 Apr, 2005 08:15

Noch nichts von diesen Geschehnissen ahnend, versiegelte Krysul den Turm erneut, doch diesmal mit seiner eigenen Magie, sodass nur er ihn wieder öffnen könne, wobei auch Sariaska aus dem Schlaf erwacht...
-"Krysul, was tut ihr da?"
-"Ich versiegle diesen Turm mit einer weiteren Hülle um den Turm herum, auf dass sich ihm keiner mehr außer mir bemächtige. Bevor ihr es durch Zufall bemerkt, ich habe euch mit einigen Schutzzaubern belegt um euch vor diesem Telepathen, diesen Drachen zu schützen."
...noch total verschlafen nahm sie seine Worte einfach hin und sah sich ein weig um, um sich ihrer Umgebung wieder bewusst zu werden...
-"Wo ist eigentlich die geflügelte Bestie hin, diese ... wie nannte sie sich doch gleich? Ach ja Ghost?"
...Krysul ganz unbekümmert...
-"Die wird wohl endlich meinem Rat nachgekommen sein und hat das Weite gesucht."...sprach er als er das Siegel vollendete. Nun nahm er die Schriftrolle die er im Innern des Turms geborgen hatte aus der Tasche...
Du wirst mich nicht mehr bestehlen, Drache. waren seine Gedanken als er einen Ebenenverzerer, ein mächtiger Zauber der jegliche Art von Teleportation eines Gegenstandes verhindert, auf sie legte.
-"So, das wäre dann auch erledigt, aber eines bleibt noch. Sariaska, hast du einen Runenknochen dabei?"
...sprach er während er sie mit einem gemeinen Grinsen und einem bedrohlichen Blick ansah. Daraufhin holt sie ein kleines Lederbeutelchen unter ihrer Robe hervor ...
-"Äh, ja! Aber ich habe leider nur einen vom Abt der Gilde bekommen können. Er wollte ohnehin, dass ihr in bekommt."
-"Sehr gut! Steckt ihn da drüben in den Boden."
...sprach er während er auf die einzige ebene Stelle deutete auf der der Drache in diesem zerklüfteten Gebiet ohne Schwierigkeiten landen konne.
-"Er steckt jetzt fest im Boden, mein Herr."
-"Dann lass uns nun auf die Rückkehr des Drachens und Sirix' warten."

Während dessen lies sich Sirix, in den Klauen Waterstorms, mit einer außergewöhnlichen Ruhe zu Krysul bringen.
"Ihr seid ein soo ahnungsloser Drache! Euer Zauber bedeutet garnichts. Auch wenn er mich momentan noch am Ebenenspringen hindert, wird Krysul den passenden Gegenzauber mit Sicherheit finden ohne dafür viel Zeit in Anspruch nehmen zu müssen. Ihr ahnt ja garnicht was es bedeutet ihn zu verärgern."...sprach Sirix erfreut, dann wurde seine Stimme ernster... "Aber ich bin ja nicht so, daher gebe ich euch noch einige Worte der Warnung. Ihr habt mit Sicherheit die veränderten Magieströme gespürt, die vom Turm ausgehen, ja? Diese Ströme haben, so wie es den Anschein hat schon vielen Zauberern und Magiern das Leben gekostet als sie versuchten das Siegel des Turms mit Magie zu brechen. Tja ihre Gebeine ruhen nun unter der Erde die den Turm umgibt. Das war meine Warnung! So und husch husch zu Krysul. Er hat heute noch viel vor."
Mors certa, hora incerta ... in diesem Sinne ... memento mori ... und gedenke ... carpe noctem!
(Der Tod ist gewiß, die Stunde ungewiß ... idS ... sei dir des Sterbens bewusst ... ug ... nutze die Nacht!)

Benutzeravatar
Tilondrion
Moderator-Drache
Moderator-Drache
Beiträge: 2999
Alter: 34
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:42
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

#43 Beitragvon Tilondrion » Di 19 Apr, 2005 19:39

Waterstorm sagte nichts und flog weiter, er wusste dass die ganze Sache gefährlich war, aber er wusste auch dass Drachenmagie anders wirkte wie die des Zauberers. Er konnte die Telepathiemauer spüren welche Krysul um den Turm gebaut hatte. Der Magier schöpfte aus einer Kraft welche seine eigene bei weitem überstieg. Er würde sie nicht ewig aufrechterhalten geschweige denn kontrollieren können.
Er wusste auch dass er mit dem Skelettdrachen ein kleines Druckmittel hatte. Auch wenn sich der Magier kaum etwas um seinen Diener scheren würde. Waterstorm beobachtete den Turm und stieg in die Luft. Er sah eine schöne Landefläche genau richtig um zu landen, er steuerte sie schon an als er in der Mitte des Platzes einen Magiestrom sehen konnte, sofort drehte er ab und kreiste nun über dem Platz. Er flog ein stück zurück und landete dort. Dann begab er sich zu fuss zur festung. Er sah den Turm vor Magie leuchten, der Magier hatte alle seine Register gezogen.
Er blieb vor dem Turm stehen, er fürchtete sich nicht, der Magier würde seine Gegenwart auch durch die Magie hindurch bemerken.

Benutzeravatar
Blackdrag
Jugendlicher
Jugendlicher
Beiträge: 240
Alter: 33
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 00:15
Wohnort: Grüfte der Arkanen Schriften (3. Grab rechts)

#44 Beitragvon Blackdrag » Di 19 Apr, 2005 21:13

Sirix dachte derweilen etwas über seine Situation nach bis er schlussendlich doch wieder zu der Erkenntnis kam, dass er im Moment doch nichts anderes machen konnte als den Drachen in wenig auf die Nerven zu fallen...
"Hihi..." kicherte Sirix während er Waterstorm in die Augen sah "Dein Blick spiegelt Besorgnis, Angst und Wut wieder. Das finde ich komisch. Du und Krysul, ihr seid doch nicht so verschieden wie ihr glaubt. Er kennt diese Gefühle ebenso gut wie ihr und dennnoch seid ihr vom Geiste her einander so fern. Wie amüsant!" belustigte sich Sirix. Als er sich dann wieder im Griff hatte nahm seine Stimmlage eine ernstere Form an...
"Sag mal Großer, warum ließest du das Buch im Magierturm eigentlich verschwinden, wo du doch gar nichts von mir und meinem Mentor weisst, geschweige denn von unseren Motiven? Du hast gar keine Ahnung welche Erfahrungen und auch Verletzungen uns an dieses Buch beziehungsweise, das was in ihm zu finden ist, binden. Also wie kannst du es dir anmaßen uns jenes zu entreißen ohne auch nur annähernd die Hintergründe zu begreifen?"

Derweilen vor dem Turm...
-"Sariaska, wenn die ganze Sache hier eskalieren sollte bitte ich dich dir eine Zuflucht zu suchen. Ich begehe ungern zweimal den selben Fehler."
-"Ich werde tun wie mir befohlen, Herr!"
...sie beugte sich zu Krysul und flüsterte ihm ins Ohr...
"Ich erlaubte mir die Freiheit die Umgebung mit einer Elementarfalle zu sichern und dessen Magieströme zu verschleiern. Ich sage euch dies damit ihr nicht, wenn es denn zu einem Gefecht kommen sollte selbst von der Falle erfasst werdet. Ich hoffe das findet eure Zustimmung."
...daraufhin fing Krysul an laut aufzulachen und sprach...
"Ich dachte schon es gelingt mir nie euch etwas Selbstständigkeit zu lehren.."
Mors certa, hora incerta ... in diesem Sinne ... memento mori ... und gedenke ... carpe noctem!
(Der Tod ist gewiß, die Stunde ungewiß ... idS ... sei dir des Sterbens bewusst ... ug ... nutze die Nacht!)

Benutzeravatar
Tilondrion
Moderator-Drache
Moderator-Drache
Beiträge: 2999
Alter: 34
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:42
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

#45 Beitragvon Tilondrion » Di 19 Apr, 2005 22:26

"Mein Blick spiegelt gar nichts wieder", erwiederte Waterstorm.
Ich habe mich nie feindschaftlich euch gegenüber verhalten, bis auf die Tatsache dass ich euch das Buch weggenommen habe um das es ja in dem Streit ging. Der Raptor bedeutet mir nichts. Ich brauche nur eine starke Kraft für Ardros. Hätte ich den Raptoren im Turm nicht aufgehalten währt ihr jetzt nicht hier. Der Magier mochte mich von Anfang an nicht und das ist eben eine schlechte Basis. Ich wäre schon längstens weg wenn ich ihn nicht etwas fragen müsste, aber das scheint beinahe unmöglich zu sein ohne dass er versucht mich in Stücke zu reissen.
Ich habe nichts gegen deinen Magier, nur er etwas gegen mich!


Zurück zu „Die Drachenstadt vor dem Zeitproblem“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste