[Boden Ebene] Die Räume für die Herdner

Das Weyrfelsmassiv bezeichnet alle Bereiche oberhalb des Kessel Bodenlevels. Also die Felswände des Vulkans.
<br><br>
Hier werden alle Orte im Weyrinneren (nach oben hin) und auch äußeren (so langes es sich an oder auf der Felswand befindet) gespielt. Also die Reiter-Weyr, die Simse, die Wachposten, die Räume aller nicht Reiter, alle sonstigen Räume, die Gänge und die Plattform des Sternensteins.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
LilaDrache
Schulkind
Schulkind
Beiträge: 90
Registriert: Fr 05 Aug, 2011 17:46

[Boden Ebene] Die Räume für die Herdner

#1 Beitragvon LilaDrache » So 19 Feb, 2012 15:46

(First Post für Jaro)

Zufrieden sah sich Conz um. Jaro war noch immer ein wenig Übel von der reise über das Wasser, welche er nicht sonderlich gut Vertragen hatte. Er sah in das zufriedene Gesicht seines Vaters und Lächelte einmal gezwungen. Das würde bestimmt heiter werden! "Nun, Sohn, ein schöner Fleck, der West Kontinent, oder?" Als Antwort nickte Jaro bloß. Er hatte genug vom Reisen und einem Neuanfang. Lieber wäre er bei seinem Bruder geblieben! Auch seine Mutter kam fröhlich hinein und meinte: "Auch, hier wird es uns bestimmt gut gehen." Conz und Margett schienen sich da aber ehr sicher zu sein. Die kleine Eva sah sich noch immer mit staunenden Blicken um. "Jaro dort hinten ist dein Raum. Nimm deine Sachen und packe sie aus. Dann darfst du dir fürs erste alles ansehen, aber komme auf keine dummen Gedanken." Der Junge nickte und machte sich an das unvermeidliche. Nach ein paar Minuten Koffer auspackten kam auch Aok zu ihrem Besitzer und wartete darauf, dass sie die Gegend erkunden gingen. Wenn er sich schon umsah, hofft er auch auf einen Wher, obwohl das ihm, sein Vater verboten hatte. Schnell packte er noch ein paar Sachen ein, darunter große Streifen Fleisch von zu Hause. "Ich gehe mich umsehen!", reif er seinen Eltern zu, die noch immer nicht fertig waren mit dem auspacken und lief ohne weiter zu warten Aok hinter her. Nun endlich durfte er einmal für sich sein.

(Rennt hier hin.)

Zurück zu „Das Weyrfelsmassiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast