Sylvara : Drachenreiterin : Weiblich

Hier werden alle menschlichen Charaktere gesammelt. Drachenreiter, Gildenmeister/-Gesellen/-Lehrlinge, Delfiner, Barone usw.. Eben alles was es so gibt.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Silverdrak
Master Drache
Master Drache
Beiträge: 2536
Alter: 36
Registriert: So 07 Nov, 2004 03:09
Wohnort: Auf dem Drachenfels
Kontaktdaten:

Sylvara : Drachenreiterin : Weiblich

#1 Beitragvon Silverdrak » Sa 29 Sep, 2007 23:07

Sylvara
Bild
Danke dir Raggi!

Charakter Nummer: 1

Spitzname: Syl

Alter: 21 Planetenumdrehungen

Geschlecht: Weiblich


Äußere Erscheinung: Sylvara ist mit etwa 1,65 m Höhe eine eher durchschittlich große junge Frau. Dennoch machen ihre tief blauen Augen und vorallem ihr langes weißes Haar es ihr unmöglich irgendwo nicht aufzufallen, auch wenn sie das gar nicht will. Auch ihre Haut ist heller als normal. Dies beruht auf einem Gen-Defekt, denn sie von ihrer Großmutter geerbt hat. Ihre Mutter hat diesen Defekt selbst nicht wie man unschwer an ihrem tiefschwarzem Haar erkennen kann, sie ist Grünenreiterin in Fort. Sylvara ist kein Albino. Die Pigmentzellen sind sehr wohl vorhanden, dennoch produzieren sie keine schwarzen Pigmente, rote und braune nur in geringen Mengen. Im Sommer kann sie ganz leicht braun werden, aber sie muss trotzdem sorgsam darauf achten, dass sie keinen Sonnenbrand bekommt. Ihre Haut ist sehr empfindlich, daher trägt sie nur selten Arm- oder Bein-freie Kleider. Allgemein bevorzugt sie blaue oder graue Kleidung.
Von der Figur her ist sie eher schlank, doch sollte man nicht denken, dass sie schwach wäre. Durch das tägliche Training und den Umgang mit ihrem Drachen ist ihr Körper natürlich gut durchtrainiert.
Das lange weiße Haar trag sie fürgewöhnlich offen, außer bei Fädenkämpfen, da bindet sie es zu einem Pferdeschwanz oder wenn Zeit ist, flechtet es zu einem Zopf, damit sie ihr nicht so leicht ins Gesicht fallen können.


Persönlichkeit: Sylvara ist ein selbstbewusster aber vorsichtiger Mensch. Sie steht ungerne im Mittelpunkt, was etwas auf ihre ihre außere Erscheinung zurückzuführen ist, durch diese halt immer viel Aufmerksamkeit bekommt oder zu mindest erregt, dabei möchte sie eigentlich lieber wie jeder andere Mensch angesehen werden. Nicht das sie schlechte erfahrungen mit den Menschen gemacht hätte, es wird ihr nur oft zu viel wenn dauernd jemand nach ihrem Haar fragt oder sie mit ihrem möglichen Alter aufzieht. Sie hat ein ruhige Wesen, das hin und wieder einfach auch Ruhe braucht. Nichts destotrotz ist sie aber durchaus ein geselliger Mensch.
Üblicherweise ist sie immer gut gelaunt, freundlich zu jedem und bereit zu helfen wo sie nur kann. Ihre Geduld scheint endlos, doch sollte sie mal ein Ende finden, ist es besser, wenn niemand mehr in der Nähe ist.
Wenn sie will kann sie sehr energiegeladen sein doch meistens ist sie eher ruhig und gelassen. Konflikte würde sie niemals mit Gewalt lösen.
Außerdem verfügt sie über ein starkes Pflicht bewusst sein und würde niemals unpünktlich oder unvorbereitet irgendwo erscheinen. Sie hat es lieber für alle Eventualitäten gewappnet zu sein und zögert nicht ihre Meinung klar zu sagen.


Fertigkeiten: Sehr geschickt und handarbeits Dingen. Ihr Lederzeug sieht immer ordentlich aus und ist, je nach Zweck, reich mit Stickereien verziert.
Von K'ryan hat sie sich ein paar Handgriffe zur Selbstverteidigung beibringn lassen. Das hielt sie für sinnvoll. Zwar würde sie niemals selbst handgreiflich werden, aber als Suchreiter kommt sie viel herum, auch an Orte wo Drachenreiter nicht so gern gesehen sind.
Desweiteren besitzt sie ein gute Gedächtnis. Sollte ein Reiter eine Ortsmarke brauchen, kann sie oft weiter helfen.


Status: Drachenreiterin

Unterkunft: In ihrem Weyr im Evergen Weyr.

Haustiere: blaue Feuerechse Paco

Drache: der blaue Sirath

Kampf-Geschwader: Flickwerk

Erstmals erschienen in: Irgendwo mitten im Weyrkessel (erschient danach aber sehr sprunghaft mal hier und mal dort)


Biographie: Sylvara ist im Fort Weyr geboren und aufgewachsen, daher kennt sie alle Abläufe und Vorgänge in einem Weyr seit ihrer Kindheit. Zwar ist es nichts ungewöhnliches, dass Kinder aus dem Weyr als Kandidaten für Drachen geauserkohren werden, dennoch war Sylvara sehr überrascht, dass man auch sie für geeignet hielt. Unter den Reitern des Weyrs war es wohl schon länger bekannt gewesen, man sagte es ihr aber erst zum 16ten Geburtstag. Sie sollte zur nächsten Gegenüberstellung dabei sein. Diese fand in Evergen statt. Anstatt sich allerdings rüberfliegen zu lassen, beschloss Sylvara diese Reise auf dem herkömmlichen Weg zu unternehmen um so ihre Verwandten noch mal zu besuchen. Sobald sie einen Drachen hatte, wusste sie, würde sie wenig Zeit haben um wie bisher schon mal in die Ferien zu ihnen zu reisen.
Der Weg zum Weyr war länger als sie erwartet hatte. Natürlich reiste sie nicht alleine. Sie hatte immer jemanden in Begleitung dabei. Nach dem letzten Stop vor dem Weyr begleitete sie Keryan, den Sohn eines Bauern. Er transportierte Güter auf einem Karren zum Weyr. Kein sonderlich gesprächiger Geselle, aber so war die Reise dennoch weitaus angenehmer und sicherer.

Wenige Wochen nach der Ankunft im Weyr, stand sie dann aufgeregt auf dem Sand der Brutstätt und konnte den blauen Sirath an sich binden.
Das war definitiv der schönste Tag in ihrem Leben.
Die beiden entwickelten sich gut. Neben den Fädenkämpfen gehören auch Botenflüge und die Suche nach Kandidaten zu ihren Aufgaben. Sie scheinen ständig auf Achse zu sein. Zu letzt wurden sie immer häufiger im West Weyr gesehen.
Letztes großes Highlight in ihrem Leben war der Schlupf der blauen Feuerechse Paco, der sie fort an auf Schritt und Tritt begleitet.
Bild
GPX+ - Squiby - DC-Bingo-Liste - Silvi's Lair
West Weyr Signatur
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Kelpex (TBD)
Slith
Raal & Skrill
I'xion (TBD)
Lumith
Nebencharaktere

Zurück zu „Menschliche Charaktere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast